Gutschein - die Geschenkidee!

Selbstausdruck   12 €    Tickets bei TICKETINO

Buchhandlung Doll, Sinsheim (12 € + Vorverkaufsgebühr)

 

  - unbegrenzt gültig -

 
 
 
Wir sind in den Proben zu
 
Selbstausdruck  12 €  

Vorverkauf Buchhandlung Doll, Sinsheim (12 € + Vorverkaufsgebühr)

 

 

 

 Einer flog über das Kuckucksnest

von Dale Wasserman

 Premiere

Sa 18. Jan..20 20 Uhr
  So 19. Jan. 20 18 Uhr  
  Sa 25. Jan. 20 20 Uhr  
  So 26. Jan. 20 18 Uhr 
  Sa 08. Feb. 20 20 Uhr
  So 09. Feb. 20 18 Uhr 
  Sa 15. Feb. 20 20 Uhr
  So 16. Feb. 20 18 Uhr 
  Sa 07. März 20 20 Uhr
  So 08. März 20 18 Uhr 
  So 15. März 20 20 Uhr

im Rahmen der 12. Kraichgauer Theatertage

(erm.Eintritt - nur 10 €)

 

1 8 5 2

Szenen zur Auswanderung

von U. und H. Barth

musikalische Begleitung: Arlo

   Sa 22. August 2020 - 20 Uhr

    So 23. August 2020 - 20 Uhr  

 

Spielort: Tabakschuppen Sinsheim-Dühren

     

 

   

   

Außerdem in Vorbereitung

12. Kraichgauer Theatertage

13. - 15. März 2020

                

Fr   großer Eröffnungsabend    Dr. Sieber-Halle (Stadthalle)

Sa   Theateraufführungen        an 4 Spielstätten

So   Theateraufführungen        an 3 Spielstätten

<

 

 

13. März 2020  - 19 Uhr - Dr. Sieber-Halle (Stadthalle) Sinsheim, Friedrichstr. 17

großer Eröffnungsabend der 12. Kraichgauer Theatertage - Eintritt frei

Die Sinsheimer Theaterkiste wird an diesem Abend mit Gästen die beiden Theatertage eröffnen. Höchste Qualität, größten Unterhaltungswert versprechen die Künstler. 

Murzarellas Music-Pupett-Show   Sabine Murza alias Murzarella lässt ihre Puppen 2x an diesem Abend nicht tanzen, sondern singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau. "Wie macht sie das bloß, kommt ihre Stimme wirklich nicht vom Band?", wird sich das Publikum fragen. Die unglaublich vielseitige Profisängerin gibt ordentlich Gas als Rocköhre, Popdiva und Chansonette. Ihre Puppen treiben sie zwar an den Rand des Wahnsinns, doch sie lässt sich ihre Show nicht stehlen.

Manfred Maier vom Theater im Bahnhof in Dielheim wird uns aus seinem Soloprogramm „Mensch Maier“ in seinen beiden Beiträgen erklären, dass es ein Regisseur wirklich nicht einfach hat. Mal hat er seine "Liebe Not" mit dem Techniker, mal verzweifelt er an seinen Schauspielern.

Musikalisch umrahmt wird der Abend von dem hochmusikalischen Quartett Arlo. Saxophon, Gitarre, Bass, Percussion und Gesang sind Garant für ein Hörerlebnis.

Nicht zuletzt werden die Gäste von der Sinsheimer Theaterkiste unterhaltsam mit einigen Überraschungen durch den Abend geführt.

Ein kultureller Abend, der einmalig ist … und nicht nur, weil durch die finanzielle Unterstützung von Stadt, Verband und Volksbank der Eintritt frei sein kann.

Auf viele wohlgestimmte Gäste hofft die Sinsheimer Theaterkiste.

 

 
   

14. März 2020  - 10 Uhr - Dr. Sieber-Halle (Stadthalle) Sinsheim, Friedrichstr. 17

Kasperl, Seppel und die Räuberbande  von Sabine Blöchl  - ca.120 Min. incl. Pause - ab 4 J.
es spielt: Die Maske aus Wiesloch

Kasperl und Seppel lieben nichts so sehr auf der Welt wie Großmutters Sonntagskuchen. Das Rezept für den leckeren Kuchen steht in Großmutters berühmten Rezeptbuch.Und das hütet sie wie ihren Augapfel und hält es sorgsam versteckt. Als jedoch eine hungrige Räuberbande auftaucht, ist es mit dem friedlichen Leben aus. Denn die drei Räuber lassen nichts unversucht, um endlich ihre leeren Bäuche zu füllen. Ob es wohl Kasperl, Seppel und dem Wachtmeister gelingt, der Räuberbande auf die Schliche zu kommen???
Selbstausdruck        5 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      5 € + Vorverkaufsgebühr
     

 

 
  14. März 2020  - 14 Uhr - Musiksaal in der Carl-Orff-Schule, Sinsheim, Werderstr. 8
Josef und Maria Schauspiel von Peter Turrini - ca. 80 Min. - keine Pause
es spielt: Sinsheimer Theaterkiste
Es ist keine biblische Geschichte. Es ist keine Weihnachtsgeschichte - oder doch? Am Heiligen Abend 1991 trifft im Personalraum eines Kaufhauses nach Ladenschluss die gealterte Varietékünstlerin Maria, jetzt Putzfrau,  den gealterten Sozialisten, jetzt ein Mann von der Wach- und Schließgesellschaft. Zunächst zögernd erzählen sie einander aus ihrem Leben.

Komisches mischt sich mit Tragischem, Gegenwart mit Vergangenheit, Härte mit Sentimentalität. Das Stück wurde in viele Sprachen übersetzt und weltweit gespielt. Übriggebliebene, lächerlich Gewordene in einem ausklingenden Jahrhundert. Aber vielleicht können sie, die von niemand anderem mehr wahrgenommen, gebraucht oder gemocht werden, einander wahrnehmen?
Selbstausdruck        10 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      10 € + Vorverkaufsgebühr
     

 

  14. März 2020 - 16 Uhr - Städtisches Kulturquartier "Würfel", Kirchplatz 16 
Fisch ist Fisch oder zwischen Zeiten und Welten - nach dem Bilderbuch "Fisch ist Fisch" von Leo Lionni -  ca. 45 Min. - keine Pause - ab 4 J.
es spielt: Fex aus Helmstadt
Zwei Freunde, ein Fisch und eine Kaulquappe, wachsen zusammen in einem Teich auf. Selbst nachdem sich die Kaulquappe zu einem Frosch entwickelt hat, besucht sie ihren Freund immer noch.Der Frosch erzählt von den Dingen, die es an Land gibt. Neugierig geworden beschließt der Fisch, aus dem Wasser zu springen. Ob das gut geht...? Eine Geschichte über Freundschaft auch über Grenzen hinweg, Anderssein, Neugierde, Phantasie und die Schönheit der eigenen Welt entdecken.
Selbstausdruck        5 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      5 € + Vorverkaufsgebühr
 
   

 

  14. März 2020  - 17 Uhr - Musiksaal im Wilhelmi-Gymnasium, Sinsheim, Schubertstr. 2
Gott des Gemetzels Schauspiel von Yazmina Reza ca. 80 Min. - keine Pause
es spielt: Koralle aus Bruchsal

Ein Streit auf dem Schulhof. Am Ende verliert ein Junge zwei Zähne. Kurze Zeit später treffen sich die Eltern zur Aussprache. Man ist ja gebildet und gut erzogen und regelt die Angelegenheit unter Erwachsenen. Doch was, wenn die Fassaden bröckeln? Im Laufe eines Abends wird aus einer zivilisierten Auseinandersetzung die Hölle der besseren Gesellschaft. Schnell wird klar, dass hier nicht die Vernunft regiert, sondern längst ein anderer Gott das Regiment übernommen hat. Und während man sich noch gegenseitig Vorwürfe macht und fragt, was das Eheleben mit den Kindern zu tun hat, entgleiten die letzten zivilisierten Züge.
Yasmina Reza hat mit dieser Komödie ein Meisterwerk intensiver Beobachtung unserer bürgerlichen Welt geschaffen. Ihre scharfzüngigen Texte wandeln zwischen harter Kritik und bester Unterhaltung. Sie hält uns einen Spiegel vor, dem keiner entgeht. Ein Blick darf aber gerne riskiert werden, um herauszufinden welcher Gott uns selbst regiert.
Selbstausdruck        10 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      10 € + Vorverkaufsgebühr

 

  14. März 2020  - 20 Uhr - Dr. Sieber-Halle (Stadthalle) Sinsheim, Friedrichstr. 17
Der eingebildete Kranke Komödie von Molière ca. 100 Min. incl. Pause
es spielt: Goukelkappe aus Bammental
Uraufgeführt am 10. Februar 1673 in Paris, ist die berühmteste und meistgespielte Komödie des großen französischen Klassikers.
Trotz der kostspieligen Dienste unzähliger Ärzte und Apotheker wird Argan nicht gesund.
Ein Arzt in der Familie soll Abhilfe schaffen. Allerdings haben Tochter, Bruder und Hausmädchen andere Pläne.
Molières letztes Stück ist eine Charakterstudie über den Mann Argan, der mit egomanem Wahn sein ganzes Umfeld beherrscht.
Selbstausdruck        10 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      10 € + Vorverkaufsgebühr

 

    15 März 2020  - 10 Uhr - Musiksaal im Wilhelmi-Gymnasium, Sinsheim, Schubertstr. 2
Honig im Kopf  Tragikomödie von Florian Battermann  - ca.120 Min. incl. Pause 
es spielt: Theater im Bahnhof aus Dielheim
Erzählt wird die Geschichte einer berührenden, ganz besonderen Liebe. Das Mädchen Tilda und ihr Opa Amandus haben eine sehr enge Verbindung. Als Amandus, der an Alzheimer erkrankt ist, nach dem Tod seiner Frau zusehends abbaut, nimmt ihn Tildas Familie bei sich auf. Doch seine Krankheit stellt Tildas Eltern Niko und Sarah auf manch harte Probe. Zumal beide sehr mit sich und ihrer Arbeit beschäftigt sind und auch in ihrer Ehe nicht alles rund läuft. Allein Tilda schafft es, ihrem Opa mit Verständnis zu begegnen. Als Niko seinen Vater in seiner Verzweiflung in einem Heim anmelden will, entführt Tilda Amandus kurzerhand auf eine abenteuerliche Reise nach Venedig - die Stadt, in der er einst so glücklich gewesen ist ... ? 
Selbstausdruck        10 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      10 € + Vorverkaufsgebühr

 

  15. März 2020  - 14 Uhr -Musiksaal im Wilhelmi-Gymnasium, Sinsheim, Schubertstr. 2
Sesam, öffne dich orientalisches Märchen von Petra Kirsch - ca. 100 Min. incl. Pause - ab 5 J.
es spielt: Theater im Bahnhof aus Dielheim
Wusstest du, dass Kamele sprechen können? Nein? Bei uns schon! Samy heißt das kluge Tier und gehört dem armen Holzsammler Ali Baba. Zusammen sind sie ein eingespieltes Team. Als sich die beiden in den Bergen verlaufen, belauschen sie eine wilde Räuberbande, die sich an einer Höhle zu schaffen macht. Mit einem Zauberspruch öffnet und schließt sich der Berg wie von Zauberhand. Als die Räuber verschwunden sind, bequatscht Samy Ali Baba, sich einige Goldstücke aus dem Schatzberg zu holen. Ali Baba zögert. Er ist ein ehrlicher Mann und möchte nicht stehlen. ……. Ob er sich aber doch überreden lässt? Das erfahrt ihr bei der Vorstellung der Theaterjugend Dielheim.
Selbstausdruck        5 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      5 € + Vorverkaufsgebühr

 

  15. März 2020 - 17 Uhr - Städtisches Kulturquartier "Würfel", Kirchplatz 16 
Fuffzich Komödie von Harald Hurst -  ca. 120 Min. incl. Pause
es spielt: Bundschuh aus Untergrombach
Eberhards 50. Geburtstag steht kurz bevor. Seine Frau Dagmar möchte mit ihm die Vorbereitungen besprechen, aber Eberhard sieht das in diesem Jahr ganz einfach: "Ich - mach - nix!" Nach einigen kontroversen Diskussionen erscheint Edgar, ein „Freund des Hauses“. Kommt es zur Katastrophe? Lassen Sie sich überraschen!
Harald Hurst ist der bedeutendste und beliebteste lebende badische Mundartautor. Für sein umfangreiches Werk wurde er mit zahlreichen Ehrungen bedacht, unter anderem dem Thaddäus-Troll-Preis und mehreren Mundartpreisen.
Selbstausdruck        10 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      10 € + Vorverkaufsgebühr
     

 

  15. März 2020  - 20 Uhr - Musiksaal in der Carl-Orff-Schule, Sinsheim, Werderstr. 8
Einer flog über das Kuckucksnest  Schauspiel von Dale Wasserman - ca. 150 Min. incl. Pause
es spielt: Sinsheimer Theaterkiste
Chief Bromden, ein hünenhafter Indianer, ist Insasse einer Nervenheilanstalt. Eines Tages wird ein Neuzugang eingeliefert: McMurphy, der sich aus dem Gefängnis nur deshalb in die Anstalt überstellen ließ, weil er sich hier einen angenehmeren Aufenthalt als in der "Knastfarm" verspricht. Der Raufbold, Spieler und Frauenheld macht von Anfang an deutlich, dass er sich nicht anpassen will. Dort macht ihm der reglementierte Tagesablauf zu schaffen und er ist nicht bereit, sich unterzuordnen. Seine Rebellion reißt andere Patienten mit. Der Indianer Chief Bromden freundet sich mit ihm an und bereitet mit ihm die Flucht aus der Anstalt vor ...
Selbstausdruck        10 €      Tickets bei TICKETINO
Buchhandlung Doll      10 € + Vorverkaufsgebühr

 

 

Abendkasse: Schauen Sie einfach vorbei! Wenn wir noch Platz haben, heißen wir Sie herzlich willkommen.

Wir weisen darauf hin, dass es leider keinen barrierefreien Zugang zu unserer Spielstätte gibt.
 

 

Spielort:    Theatersaal in der Carl-Orff-Schule

                  Sinsheim, Werderstr. 8